Städtische Berufsschule
für den Einzelhandel Mitte

Sie sind hier: Home | Standort Mitte | Events | Abschlussfeier | 2004



Abschlussfeier 2004

 

Am 27. Juli 2004 fand in der Berufsschule für den Einzelhandel die diesjährige Abschlussfeier mit Vergabe der Zeugnisse für unsere Absolventen und Preisverleihung für die Jahrgangsbesten statt. 

In ihren Festreden beglückwünschten Schulleiter Günter Hörlein  sowie Andreas Herrmann von der IHK als Vertreter der betrieblichen Seite die frisch gebackenen Kaufleute und VerkäuferInnen. Als Vertreterin der Schülerinnen und Schüler wünschte Valerie Valero in ihrer Rede Erfolg für die Zukunft.

Günter Hörlein, Schulleiter

Andreas Herrmann, IHK

Valerie Valero, Schülersprecherin

Insgesamt wurden 827 Absolventen verabschiedet (Vorjahr 779), davon 674 mit einem Abschlusszeugnis der Berufsschule. 64 der fertig ausgebildeten Einzelhandelskaufleute (8,5 %) konnten als "Zugabe" den Mittleren Bildungsabschluss (vergleichbar einem Realschulabschluss) erwerben. Mehrfach wurde ein Schnitt von 1,0 bzw. 1,1 erzielt.

Geldpreise der Regierung von Oberbayern erhielten:

Dragica Banjac , Schlemmerland 
(Notendurchschnitt 1,0)

Christian Köget, Sport-Scheck 
(Notendurchschnitt 1,0)

 

Geldpreise der Landeshauptstadt München erhielten:

Dennis Netuschil, T-V-Markt 2000 (Notendurchschnitt 1,1) und 
Karina Urbanczyk, Kaiser's Tengelmann AG (Notendurchschnitt 1,1)

 

Außerdem erhielten weitere 47 Absolventen eine Anerkennungsurkunde mit Buchpreis

Im Anschluss an die Zeugnisvergabe fand in der Aula und im Schulhof der gemütliche Teil der Feier statt - die ehemaligen Azubis, Ausbilder und Lehrkräfte ließen sich Pizza und kaltes Buffet schmecken. 

Weitere Fotos könnt Ihr hier anschauen (neues Fenster)!

 

© Städtische Berufsschulen für den Einzelhandel München