Städtische Berufsschule
für den Einzelhandel Mitte

Sie sind hier: Home | Standort Mitte | Events | Sonstige Veranstaltungen



Eröffnung eines Beratungsstudios am 20.02.2003

Praxisnahe Ausbildung in der Berufsschule

Klick, um den Film anzusehen!  

An der deutschlandweit größten Berufsschule für Auszubildende im Einzelhandel trainieren die Schülerinnen und Schüler künftig in realitätsnahen Verkaufssituationen für ihre Verkaufsgespräche im beruflichen Alltag.

Auf Initiative einiger Lehrerinnen und Lehrer und des Schulleiters Günter Hörlein sind an der Schule zwei Unterrichtsräume in besondere Schulungsräume umgebaut und mit Verkaufsregalen und Verkaufsständern ausgerüstet worden.

Theorie und Praxis des Verkaufens wird hier in einer berufsnahen Umgebung trainiert und mit einer digitalen Videokamera aufgezeichnet. Bei der anschließenden Nachbesprechung der Aufnahmesituation können so die künftigen Fachverkäufer/innen genau ihr Vorgehen im Beratungsgespräch mit Kunden, ihre Sprache, ihre Frage– und Argumentationstechniken, ihre Gestik und Mimik studieren, selbst mögliche Verbesserungen erkennen und so Verhaltenssicherheit im Verkaufsgespräch gewinnen. Die in der „geschützten Umgebung“ der Schule erlebten Erfahrungen können die Schülerinnen und Schüler leichter in der täglichen Arbeit im Ausbildungsbetrieb umsetzen.

Damit möchte die Schule einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Verkäuferpersönlichkeit einer/s jeden Einzelnen leisten.

Das Beratungsstudio wurde am 20. Februar offiziell im Beisein von Fr. Stadträtin Purucker-Seunig, Ausbildern, Vertretern des Schulreferats, der Kammern und der Verbände eröffnet.

Begrüßung der Gäste und Erläuterung des Konzepts

 

Zwei Schüler demonstrieren Teile des Verkaufsgesprächs

 

Unser Kameramann

 

Gäste der Einweihung des Beratungsstudios

 

 

© Städtische Berufsschulen für den Einzelhandel München