Städtische Berufsschule
für den Einzelhandel Nord

Sie sind hier: Home | Standort Nord | Personal | Sozialforum

Sozialforum

Das Sozialforum besteht aus folgenden Ansprechpartnern:

Frau Rott und Herr Ott als Beratungslehrkräfte
Frau Rilk und Herr Ott als Verbindungslehrer
Frau Sallwey als Berufsschulsozialarbeiterin
Frau Dörnhöfer als Mädchenbeauftragte
Herr Nickl als Jungenbeauftragter
Frau Rilk als Suchtbeauftragte

 

 

Beratungslehrkräfte Frau Rott und Herr Ott

 

Frau Rott: Tel. 089 233-85100, Zimmer 4.1.16 bzw. 1.1.16

Herr Ott: Tel. 089 233-85400, Zimmer 4.0.19, Sprechzeiten von Montag - Freitag 9.45 - 11.30 Uhr

Die Beratungslehrer unserer Schule stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie einmal in die Lage kommen sollten, dass Sie Beratung und Hilfe brauchen. Die Beratungslehrkräfte sind für ihre Aufgabe besonders ausgebildet. Suchen Sie den Kontakt zu Ihrer Beratungslehrkraft, wenn Sie

 

Sie erreichen die Beratungslehrer persönlich oder telefonisch zu den festgesetzten Sprechzeiten. Fällt die Sprechzeit in die Unterrichtszeit, so bitten Sie Ihre Lehrkraft um eine kurzzeitige Unterrichtsbefreiung. Nutzen Sie auch die Beratungsstellen, die weiter unten aufgeführt sind.

Weitere Ansprechpartner:

 

Sie können sich auch jederzeit an die Mitglieder des Sozialforums der Städtischen Berufsschule für den Einzelhandel Riesstraße wenden.

Beratungseinrichtungen
Verschiedenes
Beratungsstelle ÜSA

 

 

Verbindungslehrkräfte

Frau Rilk und Herr Ott sind telefonisch erreichbar unter (089) 233 - 85400

Hallo, wir sind Eure Verbindungslehrer, Birgit Rilk und Andreas Ott.

Ihr könnt euch an uns wenden, wenn Ihr Probleme mit Lehrern oder Mitschülern habt. Wir unterstützen euch bei der Lösung eurer Schwierigkeiten und vermitteln bei Konflikten.

Wir beraten die SMV (Schülermitverantwortung), also die KlassensprecherInnen bzw. die von ihnen gewählten TagessprecherInnen, die die Schüler an den jeweiligen Berufsschultagen vertreten. Die zwei von den Tagessprechern gewählten Schülersprecher repräsentieren die gesamte Schülerschaft und übernehmen auch besondere Aufgaben, wie z.B. Mitgestaltung unserer Schulabschlussfeier am Schuljahresende. Auch die SMV steht euch als Ansprechpartner bei Konflikten und Problemen zur Seite.

Ihr könnt uns während der Pausen im Lehrerzimmer sprechen oder im Sekretariat erfragen, wo wir uns gerade befinden. 

Es grüßen euch eure Verbindungslehrer

Birgit Rilk und Andreas Ott

 

Schulsozialarbeit

 

 

Isabel Sallwey

 

Tel. 089 / 233 - 85402

Raum 4.1.15
 
Sprechzeiten:
Montag - Freitag 8.
00 - 16:00 Uhr


Die Berufsschulsozialarbeit ist ein freiwilliges Angebot der Jugendhilfe. Die Möglichkeit der Schweigevereinbarung besteht. Die Umsetzung und Entwicklung der Kompetenz steht dabei im Fokus.

Die Schulsozialarbeit der Berufsschule für den Einzelhandel München Nord bietet an:

 

 

 

Mädchenbeauftragte

Beate Dörnhöfer

Tel. 089 / 233 – 85400, Termin nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin für junge Frauen und gewaltfreier Umgang bei Konflikten

Beratung und Unterstützung bei frauenspezifischen Problemen

Jungenbeauftragter

Jörg Nickl

Tel. 089 / 233 – 85400, Termin nach Vereinbarung

Ansprechpartner für junge Männer

Beratung und Unterstützung bei männerspezifischen Problemen

 

 

Suchtbeauftragter

Birgit Rilk

Tel. 089 / 233 – 85400, Termin nach Vereinbarung

 

© Städtische Berufsschulen für den Einzelhandel München