Angebot
Deutsch- Sprachförderung für Azubis

Im vergangenen Schuljahr konnten wir in Zusammenarbeit mit den
Integrationsbeauftragten der IHK zwei „Azubi-Pilotkurse Deutsch“ für unsere
Auszubildenden mit Migrations- und Fluchthintergrund anbieten. Diese Kurse wurden vom
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanziert.


Auch im Schuljahr 2023/24 planen wir wieder eine berufsbezogene Förderung in
Deutsch für Azubis.


Hintergrund: Im Regelfall werden die jungen Menschen erst in der Schule zunehmend mit
einem bildungssprachlichen Wortschatz vertraut gemacht, der zur Anwendung von
Schulwissen nötig ist. Sie müssen in Ausbildung und Beruf mit Fachbegriffen und
Definitionen zurechtkommen.


Unser Angebot: Zusammen mit externen Sprachschulen und Bildungsträgern
organisieren wir daher eine gezielte Sprachförderung in speziellen
Berufssprachkursen. Diese Kurse können aber nur angeboten werden, wenn
ausreichend Anmeldungen eingehen.


Zielgruppe: Die Sprachkurse richten sich an Azubis im 1. und 2. Ausbildungsjahr im
Verkauf, die mehr Sprachförderung benötigen. Ziel ist es, die Teilnehmer*innen für die
sprachlichen Anforderungen des Berufs, des Berufsschulunterrichts und der
Prüfungen fit zu machen.


Rahmen: Der ausbildungsbezogene Sprachkurs dauert ein Schuljahr und behandelt auch
Themen aus dem aktuellen Unterricht. Auszubildende im 1. Lehrjahr können an einem
Nachmittag pro Woche einen Kurs besuchen.
Auch für Auszubildende im 2. Lehrjahr möchten wir Kurse anbieten. Dazu brauchen wir
aber genügend Anmeldungen.


Anmeldung: Warten Sie nicht, bis die Schulnoten oder eine nicht bestandene IHKPrüfung
die Notwendigkeit aufzeigen. Starten Sie gleich!


Wichtig: Die Anmeldung ist verbindlich. Sie / Ihre Auszubildenden müssen regelmäßig
über das ganze Schuljahr teilnehmen.


Bei Interesse melden Sie sich bitte möglichst zeitnah bei:
Ursula Roßgoderer


Koordinatorin Berufssprachkurse
Mail: ursula.rossgoderer@bs-ehm.muenchen.musin.de

Anmeldung der neuen Auszubildenden zum Schuljahr 2023/24

Anmeldung Auszubildender während der Sommerferien nur online möglich

Liebe Ausbildende und liebe künftige Auszubildende,

in den Sommerferien finden bauliche Maßnahmen an unserem Schulgebäude statt. Im Rahmen dieser Bauarbeiten dürfen externe Personen die Schule nicht betreten. Anmeldungen für das neue Schuljahr sind deshalb nur online über folgenden Link möglich:

Anmeldung an der Berufsschule – Geschäftsbereich – Berufliche Schulen – Landeshauptstadt München (muenchen.de)

Nach erfolgreicher Onlineanmeldung verschickt das System leider keine Bestätigung, dass alles geklappt hat. Die Daten landen trotzdem sicher bei uns. Eine mehrmalige Anmeldung, mit dem Ziel, eine Bestätigung zu bekommen, ist leider nicht hilfreich.

Persönliche Einschreibungen in der Schule sind in Ausnahmefällen außerhalb der Sommerferienzeiten möglich.

Wir freuen uns über eine frühzeitige Anmeldung, um besser planen zu können.

Neue Öffnungszeiten des Sekretariats

Liebe Schülerinnen und Schüler,

bitte beachten Sie die neuen Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo       8.00 Uhr – 15.00 Uhr

Di        8.00 Uhr – 13.00 Uhr

Mi        8.00 Uhr – 15.00 Uhr

Do       8.00 Uhr – 15.00 Uhr

Fr        8.00 Uhr – 12.00 Uhr

Abholung von Zeugnissen und Zweitschriften aus vorhergehenden Schuljahren

Bitte beachten Sie, dass Zeugnisse und Zweitschriften aus vorhergehenden Schuljahren nur nach Voranmeldung per Email oder per Telefon abgeholt werden können.

Bitte bringen Sie zur Abholung Ihren Personalausweis (oder eine Vollmacht und Ihren Personalausweis) mit.

Die Ausstellung einer Zweitschrift kostet 15,00 EUR. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Ausstellung von Zweitschriften eine Vorlaufzeit von mind. 1 Woche erfordert.

Auslandspraktikum Dublin 2023

Bildquelle: pixabay.com

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

dieses Schuljahr haben motivierte und engagierte Auszubildende unserer Schule die Möglichkeit ein 3-wöchiges Praktikum (07.05. bis 27.05.2023) in Dublin zu absolvieren.

                
Betriebspraktikum von 07.05.-27.05.23 in Dublin (Irland)

Der Aufenthalt wird vom EU-Programm ERASMUS PLUS gefördert und beinhaltet:

  • Unterbringung in Gastfamilie mit Halbpension im Doppelzimmer
  • Vermittlung eines betrieblichen Praktikums
  • Sprachliche + Kulturelle Einführung
  • Travel Card
  • Flug, Transfer vom Flughafen im Zielland zum Zielort
  • Auslandskranken-, Unfall-, und Haftpflichtversicherungen, Praktikantenhaftpflichtversicherung am Arbeitsplatz
  • Materialien zur Vorbereitung
  • Ausstellung des Europass Mobilitätsnachweises

Der Eigenanteil beträgt 300,- Euro. Die Bewerber sollten 18 Jahre alt und EU-Bürger sein.

Folgende Unterlagen sind für eine Bewerbung bei uns einzureichen:

  • ein Lebenslauf im Format Europass CV
    • die Datenschutzhinweise von KulturLife
    • ein Motivation Letter (das Schreiben soll an potentielle zukünftige Praktikumsgeber   gerichtet sein)
    • ein Scan des aktuellen Berufsschulzeugnisses
    • Scan/Kopie eines gültigen Personalausweises/Reisepasses
    • die Einverständniserklärung des Betriebes zur Teilnahme
    • die ausgefüllte Booking Form der Partner in Dublin
    • Nachweis zum Covid-19 Impfstatus

Alle erforderlichen Formulare und Vorlagen zur Bewerbung finden Sie als Download hier:

https://bseinzelh.musin.de/mitte/wp-content/uploads/2022/10/Bewerbungsdossier-1.pdf

Bitte senden Sie die oben genannten Unterlagen bis spätestens 16.12.2022 an  bianca.rath@bs-ehm.muenchen.musin.de

Anmeldeschluss: 16.12.2022

Weitere Informationen (Bewerbungsguide) finden Sie hier.